Der Reiche Sack?

Sind Sie wegen "Der Reiche Sack" auf meinem Blog? Dann finden Sie meinen Erfahrungsbericht hier:

Der Reiche Sack - Mein Erfahrungsbericht


Donnerstag, 12. Mai 2011

Runde 1

Ich hatte euch in meinem letzten Beitrag darum gebeten, mir Fragen zu stellen, entweder als Blog Kommentar oder per E-Mail. Statt jetzt monatelang Fragen zu sammeln, beantworte ich jetzt erst mal die erste Ladung!

1. E-Expert hat gefragt, wie viel ich im Monat verdiene.

Nun, wer mich kennt, der weiß, dass ich hier keine konkrete Zahl nennen werde, aber mein Gewinn (nicht Umsatz) bewegt sich im niedrigen fünfstelligen Bereich. Mal mehr, mal weniger.

2. Roman möchte wissen, womit ich das meiste Geld verdiene (AdSense/Affiliate Marketing).

Ganz klar mit Affiliate Marketing. Ich habe ein paar Webseiten, für die ich keine passenden Shops/Partnerprogramme gefunden habe und ein bisschen Kleingeld mit AdSense verdiene, aber das beläuft sich insgesamt auf 500 - 600 Euro pro Monat. Der Löwenanteil kommt von Partnerprogrammen. Ich spiele seit einiger Zeit mit dem Gedanken, auch mal ein eigenes Produkt herauszubringen, aber ich habe mich noch nicht entschieden, ich scheue den Aufwand, der da hintersteckt. Als Affiliate hat man ein entspanntes Leben. ;)

3. Frank möchte mir bei einer kleinen Kampagne über die Schulter schauen...

Eine Bitte, die ich schon häufiger gehört habe. Ich habe eine solche Episode schon mehrmals geplant, aber dann doch nie durchgezogen. Ich weiß auch nicht warum mir das so schwer fällt, vielleicht bin ich einfach zu geizig? :( Ich werde mich noch ernsthaft damit befassen, vielleicht bringe ich auch sowas als eigenes Produkt raus? So eine art Case-Study mit mir selbst?

4. Popmusic Lover fragt nach SEO, CPC und Hosting.

Ich arbeite sowohl mit organischem Traffic als auch mit eingekauftem. Im Bereich SEO ist für mich Offpage natürlich die Maxime. Ich halte aber nichts davon, Links in irgendwelche Gästebücher zu spammen. Ich versuche einfach immer guten Content zu erstellen, so dass die Leute Ihn von selbst verlinken. Klar, ein paar Bookmarks gehören schon dazu, man muss den Stein erstmal ins Rollen bringen. Aber wenn man Qualität liefert, dann kommen die guten Links fast von selbst!

Ich outsource fast gar nichts von meiner Arbeit. Ich tue viel zu wenig, als das sich das wirklich lohnen würde. Klar, ich kaufe die Designs für meine Websites ein. Und wenn es mal eine ätzende Aufgabe gibt, die ich nicht machen will, dann zögere ich auch nicht, bei freelancer.com einen Auftrag einzustellen. Aber an meinen Content & SEO lasse ich niemand fremdes Hand anlegen!


Was Hosting angeht: Ich verwende seit Ewigkeiten ein 1&1 Hosting Paket, sogar das, was der reiche sack damals empfohlen hat (das gibt's aber glaube ich nicht mehr) und ich habe damit nie Probleme gehabt!

Das war's für die erste Runde, in der zweiten Runde widme ich den Fragen aus euren Mails.

Lasst die Fragen weiter kommen! :)

Kommentare:

MarcoPolo hat gesagt…

Wie viele Projekte - Websites sind deiner Meinung nach tragbar als Affiliate? Wo ist deine Leistungsgrenze erreicht oder besser gesagt um wie viele Projekte kümmerst du dich im Moment?
Stelle mir das kompliziert vor sich um dutzende Seiten zu kümmern und diese ohne fremde Hilfe mit frischem Content zu versorgen.

E-Expert hat gesagt…

Eine Casy-Study von dir wäre ja mal der Hammer. Einfach ein paar Screencast-Videos wie du Schritt für Schritt deine Websites aufsetzt, sie mit Content füllst, Linkbuilding etc. , bis zur fertigen verdienenden Website praktisch.

Ich glaube das wäre mal ein Produkt im Internet-Marketing-Bereich was wirklich Hand und Fuß hätte.

Auf mich als Affiliate könntest du schonmal zählen, das garantiere ich :P

Geld verdienen im Internet hat gesagt…

Da stimme ich E-Expert zu. Solche Videos würde ichmir auch von dir wünschen ;)

Siat hat gesagt…

Mich würde ebenfalls interessieren, wie viele Websites du momentan besitzt.
Hast du komplett fertige Seiten, um die du dich überhaupt nicht mehr kümmern musst und die dir trotzdem Geld bringen?
Worin besteht deine Arbeit, wenn du dich um bereits fertige Websites kümmerst? Blogkommentare, Backlinks oder Ähnliches?
Wie viel Geld bringt dir jede Seite pro Monat etwa ein?